Archiv September 2021

  • Bürgerentscheide 

26.09.2021 Bürgerinitiativen in Rheinland-Pfalz initiieren Bürgerentscheide und schützen Ackerland vor Versieglung. In den Gemeinden Wilhelmsfeld und Bobenheim-Roxheim, erfolgte am Wahltag den 26.09.2021 auch die Abstimmung zu Bürgerbegehren. In beiden Kommunen war es ein klarer Sieg für den Erhalt von Natur und Boden.

  • 1)  BI „Lebenswertes Bobenheim-Roxheim“ Erfolg

28.09.2021 Die BI kippt mit einem Bürgerentscheid ein geplantes Neubaugebiet und erhält somit wertvollen Ackerboden. Bürgerentscheid am 26.09.2021, Ergebnis im Detail: https://www.rlp-wahlen.de/M50/buergerentscheid/

  • 2)  BI Schriesheimer Hof  Erfolg

27.09.2021 Die BI in Wilhelmsfeld sorgt per Bürgerentscheid für die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses eines Bebauungsplans durch den das Gebiet zu einem allgemeinen Gewerbegebiet umgewidmet werden sollte. Mehr  

 

Kreis Lippe, Berlebeck – Neue Initiative „Naturfreunde Teuto“

26.09.2021 In NRW, im Kreis Lippe sollen auf dem Kamm des Teutoburger Waldes 13 Windkrafträder gebaut werden. Dagegen regt sich Widerstand. Kontakt: www.naturfreunde-teuto.de  Mehr  

 

Fridays For Future Altkreis Halle

25.09.2021 Der STORCK-Konzern (Süßwaren) plant in Halle Westfalen (Kreis Gütersloh) 7 Hektar gesunden Mischwald zu roden, um sein Werk zu erweitern. Von Seiten der Politik wurde der Bebauungsplan Nr. 80 „Östliche Erweiterung Firma Storck, Paulinenweg, Theenhausener Straße (L782), A33 genehmigt. In dem Steinhausener Wald „Steini“ leben 45 Vogelarten, sechs geschützte (Eisvogel, Grünspecht, Mäusebussard, Sperber, Teichhuhn, Waldkauz). 38 dieser Arten sind Brutvögel. Ihnen würde durch die Bebauung ihr Lebensraum genommen, der auch für die Menschen ein wichtiges Erholungsgebiet ist. Die Petition will die Rodung verhindern und ruft dazu auf, STORCK-Produkte zu boykottieren, sollte der Konzern den “Steini” abholzen. Kontakt: altkreishalle@fridaysforfuture.de; Altkreis Halle (Westfalen) | Fridays for Future  

 

 

Total Page Visits: 312 - Today Page Visits: 1